Kreismeisterschaften der Leichtathleten

(AL) Die am 18.05 in Eppingen stattgefundenen Kreismeisterschaften brachten, trotz des am Anfang nicht so guten Wetters, für den TSV Meckesheim einige Erfolge hervor.

Kreisbester im 3-Kampf der Altersklasse M11 wurde Felix Borchardt mit 858 Pkt. Zusammen mit Paul Weber (3.) und Tobias Scharfy (4.) erreichten sie als Dreikampf-Mannschaft den 1. Platz.

In der AK M12 setze sich Arvid Wannemacher mit 12,73s im 75m-Sprint auf den ersten Platz seines Laufs durch.

Auch Elisabeth Geier (W11) wurde im Dreikampf 1. und erzielte hierbei fast allen Disziplinen. persönliche Bestleistungen. Für Clara Fuchs reichte es in einem engen Mehrkampf auch unter die Besten 3.

Liam Arzberger (M13) war auf den 75m (10,93s) der schnellste Sprinter und sprang mit 4,37 m am weitesten. Auch im 800 m-Lauf schlug er sich sehr gut, knapp hinter Julian Becker, der mit einer tollen Zeit (2:54,95 min) Rang 1 erreichte.

Lotta Weber (W13) erreichte im Weitsprung die beste Weite (4,05m) und wurde auch Erste über 800m.

Eine Altersklasse höher war Hannah Fuchs mehrfach erfolgreich. Sie erreichte im 100m-Sprint (15,60s Platz 3), auf den 800m (2.) und im Kugelstoß (3.) jeweils einen Podestplatz.

Auch Amelia Lorenc war in ihrer Altersklasse der weibl. Jugend U18 mehrfach erfolgreich. Den ersten Platz im 100m-Sprint (14,01s) und Weitsprung (4,72m). Auch wenn es im Kugelstoß nur zum zweiten Platz reichte, war sie über ihre Weite von 8,79m erstaunt.

 

Herzlichen Glückwunsch!