Kinderleichtathletik-Wettkampf in Meckesheim

Am Samstag den 08.06.2024 fand ein Kinderleichtathletik-Wettkampf zum zweiten Mal auf dem Sportgelände „Auwiesen“ in Meckesheim statt.

Die über 60 Kinder in 10 Mannschaften aus den Vereinen TV Eschelbronn, TV Sulzfeld, VfL Mühlbach und dem Gastgeber TSV Meckesheim durften bei bestem Wetter und optimal hergerichteten Wettkampfanlagen in den Altersklassen U8 bis U12 altersgerechte Disziplinen im Hindernis- bzw. Hürden-Sprint, Weitsprung und Wurf absolvieren.

Da bei der Kinderleichtathletik in erster Linie der Mannschaftsgedanke zählt, wurden auch vermeidlich schwächere Kinder vom Team getragen und haben mit viel Spaß ihren Wettkampf durchgeführt.

Unter lauten Anfeuerungsrufen der Teammitglieder, Trainern, Eltern bzw. Großeltern und Geschwistern wurden besonders im Sprint und der Weitsprungstaffel die Kinder mit viel „Rückenwind“ ins Ziel getragen.

Bei der von Bürgermeister Maik Brandt durchgeführten Siegerehrung durfte sich jedes Kind als Sieger fühlen und auf seine gezeigte Leistung stolz sein. Es gab neben der obligatorischen Urkunde für jedes Kind eine Gold-Medaille.

Vielen Dank an das Orga-Team. alle Eltern und Geschwister, die zum Gelingen dieser tollen und kurzweiligen Veranstaltung beigetragen haben.

Die Teilnehmer/innen des TSV Meckesheim und die Siegerehrung durch BM Maik Brandt