Bericht zum Ausflug 29.-30.06.2024

Am letzten Wochenende machten sich unsere Damen bei tropischen Temperaturen auf den Weg nach Moosburg zu einem Freundschaftsspiel. Abfahrt war bereits morgens um 8.30 Uhr am Bahnhof in Meckesheim und sie kamen mit nur einer einstündigen Verspätung um 14 Uhr in Moosburg an. Da das Freundschaftsspiel erst auf Sonntag angesetzt war, nutzen unsere Damen die Möglichkeit, die Umgebung und die Stadt Landshut zu erkunden. Und als ob es bekannt war, dass hoher Besuch aus Meckesheim angereist war, fand passend an diesem Abend das Sommerfest mit Public Viewing statt. Das ließen sich unsere Damen nicht zweimal sagen und mischten sich unter das feiernde moosburgische Volk. Der gemütliche Ausklang fand anschließend im Biergarten des Hotels statt.

Sonntags machten sie sich direkt nach dem Frühstück dann zu Fuß auf den Weg zur Kegelbahn, wo um 11 Uhr das Freundschaftsspiel stattfand. Zum Glück waren die Temperaturen nicht mehr so extrem wie am Vortag, aber es hat dennoch gereicht, dass alle mächtig ins Schwitzen kamen. Es standen zwar der Spaß und die Gastfreundschaft im Vordergrund, aber der Kampfgeist war trotzdem vorhanden. Und so kam es wie es kommen musste – die Moosburger Damen nutzten ihren Heimvorteil und haben das Freundschaftsspiel gewonnen. Das Angebot zum Rückspiel auf unseren Bahnen wurde dankend angenommen und wartet nur noch auf einen Termin.

Nach einem gemütlichen Beisammensein, ging es dann mittags bereits nach München, wo man den restlichen Aufenthalt für ein leckeres Essen und ein bisschen Sightseeing nutzte, ehe es in Richtung Heimat ging. Müde und erschöpft kamen unsere Damen um 23:15 Uhr wieder in Meckesheim an. Es war ein sehr schöner Ausflug mit viel Spaß, guter Laune und neuen Bekanntschaften.