So das vorletzte Spiel der Play-Off Runde ist vorbei!

Dieses Mal ging es für unsere angeschlagene erste Mannschaft zu den Damen nach Weinheim. Unsere Damen durften ausnahmsweise mal wieder über sechs Bahnen spielen. Das Starttrio war dieses Mal Saskia Deufel, Melissa Dörner und Ursula Sawusch. Saskia mit ihrem ersten Spiel in der ersten hielt ordentlich mit, mit ihren 458 zu 473 Holz. Allerdings musste sie leider den Mannschaftspunkt abgeben. Melissa zeigte mit ihren 523 zu 490 Holz, was die Bahnen hergeben, und holte sich den Punkt. Auch bei Ursula lief es mit ihren 513 zu 504 Holz nicht schlecht und auch dieser Punkt ging an uns. Somit ging das Schlusstrio mit 2:1 Punkten und einem Vorsprung von 27 Holz. Christa Appinger ließ es heute ruhig angehen mit ihren 479 zu 484 Holz, aber durch drei gewonnene Bahnen ging der Punkt an uns. Anja Klein erwischte mal wieder einen richtig tollen Tag mit ihren 572 zu 533 Holz und auch dieser Punkt war unserer. Saskia Oehmig zeigte auch mal wieder, was sie kann mit ihren 522 zu 485 Holz. Und wie soll es anders sein, auch dieser Punkt gehörte uns. Das Endergebnis zwischen dem DKC 1989 Weinheim 1 und dem DKC Meckesheim 1 lautete 2969:3067 und 1:7 Punkten. Unsere Damen sind jetzt schon sicher im Halbfinal in Heidelberg.

Die Abteilung Kegeln wünscht allen ein schönes Osterfest.