17. Spieltag

Eigentlich würde hier der Bericht von unserer gemischten Mannschaft stehen, aber aus Personalmangel musste das Spiel leider verlegt werden! Vielen Dank an Walldorf für das Entgegenkommen.

Unsere Damen von der ersten Mannschaft hatten in der Play-Off-Runde ihr erstes Heimspiel gegen die Damen des DKC 1989 Weinheim 1. Unser Startpaar bildeten dieses Mal Kornelia Müller und Melanie Schott. Kornelia zeigte auch diese Woche wieder, dass sie als Leistungsträgerin verdient in dieser Mannschaft ist und legte nicht nur 523 Holz auf die Bahnen, sondern holte sich durch ein 4:0 auch den Mannschaftspunkt. Ihre Gegnerin aus Weinheim tat sich schwer mit unseren Bahnen und kämpfte sich auf 454 Holz. Melanie ist gesund wieder zurück und wollte gleich wieder sämtliche Bäume ausreißen. Sie spielte gute 522 Holz und teilte sich dabei die Bahnen schwesterlich mit ihrer Gegnerin aus Weinheim. Diese hatte ihr erstes Spiel in der ersten Mannschaft und gab sich unseren Bahnen nicht geschlagen. Sie spielte hervorragende 498 Holz. Somit ging unser Mittelpaar Christa Appinger und Ellen Rachel mit zwei Punkten und 93 Holz Vorsprung auf die Bahnen. Christa teilte sich ebenfalls die Bahnen schwesterlich mit ihrer Gegnerin und somit entschied mal wieder das Endergebnis wer sich den Mannschaftspunkt holte. Hier hatte Christa die Nase vorne mit 508 Holz zu 490 Holz. Ellen wollte zeigen, dass das Ergebnis von letzter Woche unter ihrem Können war und kämpfte um jede Bahn. Sie holte sich mit 482 Holz und 2,5:1,5 Punkten den Mannschaftspunkt. Ihre Gegnerin rang unseren Bahnen 460 Holz ab. Dadurch ging unser Schlusspaar Saskia Oehmig und Anja Klein mit 4:0 Punkten und 133 Holz Vorsprung auf die Bahnen. Saskia startete etwas holprig, kämpfte aber um jede Bahn und sicherte sich ein 2:2. Beim Endergebnis hatte sie mit 508 Holz zu 478 Holz ihrer Gegnerin die Nase vorne, wodurch wir auch diesen Mannschaftspunkt auf unserem Konto verbuchen konnten. Anja fing ebenfalls verhalten an und gab zuerst Punkte ab. Letztendlich kämpfte sie um jedes Holz, schaffte es ihrer Gegnerin die Stirn zu bieten und holte mit 542 Holz und 2,5:1,5 Punkten auch den letzten Mannschaftspunkt zu holen. Ihre Gegnerin kämpfte sich auf 514 Holz.

Somit spielten unsere Damen ihr erstes 8:0 in dieser Runde, denn sie holten sich nicht nur die 6 Mannschaftspunkte, sondern auch die 2 Punkte für das Gesamtergebnis. Hier stand es am Ende 3078:2894. Momentan liegen wir mit 2:2 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.

 

Vorschau:

So. 03.03.2024: TSV Meckesheim 2 gegen DSKC Eppelheim 2 um 10:30 Uhr.

So. 03.03.2024: DKC Vollkugel Ettlingen 1 gegen DKC Meckesheim 1 um 12:00 Uhr.

 

Hier ein Aufruf an jeden, der Spaß am Kegeln oder einfach darauf Lust hat, einen etwas anderen Mannschaftssport zu machen. Ihr seid herzlich eingeladen bei uns im Training donnerstags vorbeizukommen! Egal ob Jung oder Alt wir sind für jeden offen.