12. Spieltag

Der TSV Meckesheim, Abteilung Kegeln wünscht allen Lesern, Freunden und Gönnern ein frohes und gesundes neues Jahr!

Da wir im alten Jahr den Redaktionsschluss verpennt haben, kommen hier noch kurz die Ergebnisse der letzten beiden Spiele aus 2023:

TSV Meckesheim 2 gegen SG Gut Holz / GW Sandhausen 4: Marianne Oehmig 488:490 Holz (1,5:2,5 Punkte), Ellen Rachel 504:482 Holz (2,5:1,5 Punkte), Siegfried Baier 474:548 Holz (0:4 Punkte) und Christa Appinger 535:511 Holz (2,5:1,5 Punkte). Endergebnis: 2001:2031 und 2:4 Punkte für Sandhausen.

KC Schöner Kranz Ubstadt 1 gegen DKC Meckesheim 1, die zuerst genannten Ergebnisse sind die von unseren Damen: Melanie Schott 560:540 Holz (2:2 Punkte), Saskia Oehmig 506:532 Holz (2:2 Punkte), Kornelia Müller 520:573 Holz (1:3 Punkte), Christa Appinger 504:517 Holz (3:1 Punkte), Anja Klein 534:501 Holz (2:2 Punkte) und Melissa Dörner 510:502 Holz (2,5:1,5 Punkte). Endergebnis Ubstadt 3165 Holz und Meckesheim 3134 Holz und 4:4 Punkte, somit ein Unentschieden.

Eigentlich hätten unsere gemischte Mannschaft noch ein Spiel in Hockenheim gehabt, aber auf Grund technischer Probleme ist dieses Spiel verschoben worden – ein Termin steht noch aus.

So, kommen wir nun zu den Spielen im neuen Jahr. Unsere gemischte Mannschaft war dieses Mal bei SG Gut Holz / GW Sandhausen 4 zu Gast. Im Startpaar griffen nach einer beruflichen Auszeit Nicola Bajohr und Saskia Deufel wieder ins Geschehen ein. Und was beide zu spüren bekamen, war die Tatsache, dass die Bahnen in Sandhausen nicht so laufen wie daheim. Nicola kämpfte und kam am Ende auf 458 Holz; ihr Gegner hielt allerdings 511 Holz dagegen und nach Punkten hieß es dann 3:1 für Sandhausen. Saskia kämpfte ebenfalls mit den Bahnen und rang ihnen 452 Holz ab. Aber ausgerechnet sie bekam es mit dem Tagesbesten zu tun, der 531 Holz dagegenhielt und sich mit 4:0 ebenfalls den Mannschaftspunkt für Sandhausen sicherte. Somit ging das Schlusspaar Marianne Oehmig und Stefan Greiling mit einem 2:0 Punkte und 132 Holz Rückstand auf die Bahnen. Marianne hatte den Schnittbesten von Sandhausen als Gegner, was aber ihren Kampfgeist geweckt hat. Auf den ersten Bahnen ließ sie es noch gemütlich angehen, bevor sie zum Showdown ansetzte. Nach allen vier Bahnen stand es 2:2, aber es kommt ja noch das Ergebnis und da hatte unsere Marianne mit ihren 504 Holz die Nase vorne, ihr Gegner hielt 465 Holz dagegen. Bei Stefan wollte es auch nicht laufen und er quälte sich auf 486 Holz; sein Gegner hatte 530 Holz auf dem Zählwerk und 3:1 Punkte. Am Ende hieß es 2037:1900 und 5:1 Punkte für Sandhausen. Momentan liegt unsere gemischte Mannschaft auf dem 5. Tabellenplatz mit 6:10 Punkten.

Unsere Damen bekamen am Sonntag Besuch vom DSKC Frisch Auf Leimen 2. Wie gewohnt standen Saskia Oehmig und Melanie Schott im Start auf den Bahnen. Saskia bekam es gleich mit zwei Gegnerinnen zu tun, ließ sich davon aber nicht stören. Mit 534 Holz holte sie sich 3 Satzpunkte, ihre Gegnerinnen von Leimen kamen auf 474 Holz. Bei Melanie lief es fast genauso gut. Sie teilte sich die Bahnen schwesterlich mit ihrer Gegnerin und es musste mal wieder das Endergebnis entscheiden wer sich den Mannschaftspunkt holt – bei Melanie standen 524 Holz und bei ihrer Gegnerin 537 Holz. Somit ging das Mittelpaar Kornelia Müller und Christa Appinger mit einem 1:1 auf die Bahnen. Ergebnistechnisch lief es bei Kornelia gut und es standen 540 Holz auf dem Zählwerk. Aber ihre Gegnerin aus Leimen setzte noch eine Schippe drauf, legte 554 Holz auf die Bahnen bei 3:1 Satzpunkten und somit ging der Mannschaftspunkt an Leimen. Christa ließ es gemächlich angehen mit 502 Holz, aber es reichte aus, denn ihre Gegnerin hielt 492 Holz dagegen. Bei 2:2 Satzpunkten blieb der Mannschaftspunkt in Meckesheim. Somit ging unser frisch gebackenes Schlusspaar Bettina Herget und Anja Klein mit einem 2:2 auf die Bahnen. Man könnte meinen unsere Bettina hätte sich dieselbe Taktik wie Saskia zurechtgelegt, aber dem war nicht so. Und doch ließ sie sich von ihrer Gegnerin nicht aus der Ruhe bringen und legte 527 Holz vor bei 3:1 Satzpunkten. Ihre Gegnerin kämpfte mit unseren Bahnen und kam auf 480 Holz. Die spannendste Paarung bestand aus Anja und Vanessa Obländer auf Seiten von Leimen. Die beiden puschten sich gegenseitig und kämpften um jede Bahn – beide konnte 2 Satzpunkte erspielen. Beim Endergebnis hatte Anja jedoch mit 571 Holz knapp die Nase vorne und Vanessa musste sich mit tollen 568 Holz geschlagen geben. Der Endstand zwischen DKC Meckesheim 1 und Frisch Auf Leimen 2 lautete 3198:3105 und 6:2 Punkte. Aktuell liegen unsere Mädels auf dem 4. Tabellenplatz mit 11:9 Punkten.

 

Vorschau:

Unsere gemischte Mannschaft hat am Wochenende spielfrei.

14.01.2024: DKC Vollkugel Ettlingen 1 gegen DKC Meckesheim 1 um 12.00 Uhr.