Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Achtung: freilaufende Kegler! Alle Mannschaften sind unterwegs.

Die Erste Herren gegen Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/ Weinheim – Spielgemeinschaft. Die brauchen tatsächlich vier Ortschaften um gegen uns anzutreten. Klingt irgendwie unfair! Vier Ortschaften gegen das kleine, juwelenhafte Meckesheim! Im Starttrio bei uns liefert Erich Götz 882 Kegel zu 900. Rainer Haag hängt 866 mit dran – 913 Kegel beim Gegner. Georg Lamade kann den Laden auch nicht aufräumen mit 851 zu 902 Kegel. Die fluten uns aber, 116 Kegel Rückstand! Was nun? Weiterkämpfen! Jens Bernhard bringt bügelfreie 915 Kegel zum Fallen, der Gegner hält 921 dagegen. Günter Kisling in inniger Umarmung mit seinem Gegenspieler: jeder 873 Kegel. Thomas Rachel sortiert sich ein bei 871 Kegel, die geballte Rheinebene hält 917 dagegen. Der Frontverlauf klar gezeichnet: Meckesheim 5258 Kegel, die alliierte Sportgemeinschaft 5426 Kegel. Na ja, wie gesagt, vier Ortschaften….Shit happens! Tabelle: Fünfter mit 8 : 8 Punkten.

Die Zweite Herren geht als Tabellenführer zum SK Hambrücken 1. Sebastian Kirsch geht die Puste aus bei 390 Kegel, 448 stehen dagegen. Stefan Greiling sortiert sich ein bei 412, Hambrücken bei 448 Kegel. Die Kombination Flohr/Greulich streichelt 400 von der Bahn, Hambrücken 380 Kegel. Jürgen Wanek läuft in einen Rundschlag mit 406 zu 475 Kegel. Was tun wir eigentlich hier? Die sind doch vom anderen Stern! Bringen wir es mit Würde zu Ende! Siegfried Baier erntet 395 Kegel, Hambrücken 443. Und Siegfried Bajohr zerschießt noch 448 Kegel, sein Hambrücker 462 Kegel. Das Leben ist sicherlich nicht ohne Tragik, so wie heute: gehen als Tabellenführer hin und werden gerupft wie ein Gockel. Hausschlachtung: 2656 Kegel für Hambrücken, Meckesheim 2451.Tabelle. Zweiter mit 14 : 4 Punkten.

Die Damen 1 zu Besuch bei SG BW/GH Plankstadt 2, Tabellenführer der Verbandsliga mit einem Heimschnitt von 2761 Kegel, höchstes Heimergebnis in dieser Runde 2837 Kegel. So viel zu den Chancen unserer tapferen Girls. Sie kämpfen und geben Alles! Teresa Krämer-Mitmesser zieht mit 436 Kegel 12 Zähler auf unsere Seite. Saskia Oehmig bekommt heftig auf die Mütze mit 433 zu 481 Kegel. Der Pfad der Tränen beginnt – Karin Schott zusammen mit Marianne Oehmig gemeinsame 395 zu 498 Kegel. Kontakt mit der Hochspannungsleitung? Bettina Kirschenhofer parkt ein bei 421, Plankstadt bei 440 Kegel. Anja Klein bügelt 448 Kegel aufs Zählwerk, Plankstadt 445. Melissa Dörner kämpft sich mit Allem was sie hat auf 441 Kegel, Plankstadt lächelt mit 459. Das wars dann, zusammengefegt auf der Schaufel bei uns 2574 Kegel –eigentlich ein sehr gutes Ergebnis, Plankstadt zieht den Hering vom Teller mit 2747 Kegel. Tabelle: Fünfter mit 8 : 8 Punkten.

Die Damen zwei sind auswärts verabredet mit DKC 88 St. Leon 1. Aufpassen, die präsentieren zu Hause Riesenergebnisse. Melanie Schott saugt 411 Kegel von der Bahn, gibt 35 ab. Nicola Bajohr mit 392 wird eingeseift gegen 445 Kegel. Wo geht denn hier die Reise hin? 88 Kegel Rückstand. Kornelia Müller zerfranste 365 Kegel zu 427, Ellen Rachels Versuch mit 394 beeindruckt die St. Leoner nicht – 426 dagegen. Der Gaul zieht heute nicht mehr! Christa Appinger aufrechte 425 zu 468 Kegel, Marianne Oehmig abgegriffene 374 Kegel zu 439 auf St. Leoner Seite. Overkill – das ist wie Waschmaschine fahren im Ackergraben-man kommt nicht vorwärts! Meckesheim 2361 Kegel. St. Leon 2651. Merkwürdiger Wind hier. Tabelle: Achter mit 6 : 10 Punkten.

Unsere gemischte Mannschaft: gegen die zweite von Hambrücken. Saskia Deufel ordentliche 367 Kegel, Leonidas Bajohr 382 – gut gemacht Leonidas!- Jennifer Bauer 389 und Karl-Heinz Zimmermann, unser Senior, 391 Kegel. Insgesamt gute Ergebnisse, aber den Sieg knapp verpasst: Hambrücken 1555 Kegel, Meckesheim 1529. Tabelle. Siebter mit 0 : 12 Punkten.

Ein gebrauchtes Wochenende für alle Mannschaften, nix gerissen, aber auch gar nix!

Vorschau für das Wochenende 17.11.-18.11.2018:

Herren 1: Samstag auswärts ab 13.00 Uhr gegen SG Lampertheim 2

Herren 2: Samstag Heimspiel ab 10.30 Uhr gegen KC BG Östringen 1

Damen 1: Heimspiel Sonntag ab 15.30 Uhr gegen SKC Fidelitas Karlsruhe

Damen 2: Heimspiel Sonntag ab 13.00 Uhr gegen DKC Germania Karlsruhe 2

Gemischte Mannschaft: spielfrei