Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Die Herren 1 haben die Sportfreunde von NP/TV Ladenburg 1 zu Gast. Tabellennachbarn!

Die Abteilung Attacke ist gefragt. Georg Lamade zeigt Zähne mit 881 zu 867 Kegel. Eine grandiose Leistung wieder unser Senior Rainer Haag mit 945 Kegel – Hut ab!- zu 892 Kegel. Erich Götz sortiert sich ein bei 826 – gewichtsreduziert- der Gegenspieler bremst ab bei 885 Kegel. Siegfried Bajohr bietet auch nur schwache Handelsware mit 828 – aber hier hat der Gegner auch keine Lust und zieht mit 818 Kegel von dannen. Na gut, noch 18 Kegel Vorsprung. Jetzt muss aber gequietscht werden, Freunde! Es sind Kegelfräsen gefragt. Die Arbeitsdrohen kommen mit Jens Bernhard und Günter Kisling. Günter trällert dem Gegner das Lied von 889 Umgefallenen. Sehr gut abgehangen lieber Günter! Und Jens hält den Ladenburger in Schach mit 865 zu 877 Kegel. Die Schlusssirene: Meckesheim 5234 Kegel zu 5174. Wouwww… zwei wichtige Punkte, kommt sehr sympathisch rüber, Männer! Gratulation zu zwei wichtigen Punkten. Tabelle: Fünfter mit 18 : 14 Punkten.

Die Zweite Herren auf der Abschussliste beim KC SK Ubstadt 2. Hier geht einiges schief: keine Reserve dabei und Petar Grubisic aus gesundheitlich Gründen abgebrochen. Petar gute Besserung! Wir brauchen Dich. Unsere Ergebnisse: Stefan Greiling 883 Kegel-sehr gut Stefan weiter so! Auch Frank Flohr mit einer tollen Zahl: 840 Kegel- super Fränkie! Jürgen Wanek 833 Kegel, Siegfried Baier 833 ebenfalls. Und Thomas Rachel 840 Kegel. Tabelle: Vorletzter mit 4 : 24 Punkten. Merke: Wenn das Leben nur Zitronen gibt fragen wir immer nach Tequila und Salz!

Unsere fesche Madeln 1 setzen Segel gegen SG Käfertal/Ladenburg 1. Melanie Schott die Süße ballert 440 Kegel um zu 373 – Rumsdibums zusammen mit Bettina Kirschenhofer 416 zu 409 locker mal 74 Kegel Vorsprung. Das zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Bringt sie weiter zu Fall! Jawollll… Saskia Oehmig operiert mit satten 455 Kegel zu 391. Ursula Sawusch hält ihre Gegenspielerin in Schach mit 450 zu 461 Kegel. Toll Uli! Wer soll uns noch aufhalten? Die Edlen von Meckesheim auf dem Weg zur Hausschlachtung. Die restlichen Überlebenden von Käfertal gegen Anja Klein die das scharfe Messer auf 430 zu 370 Kegel wetzt und Mama Karin Schott versetzt den Todesstoß mit 425 zu 402 Kegel. Denen habt ihr aber das Rückgrat freigelegt mit gesamt 2616 Kegel zu 2406. Hasta la Vista! Tabelle: Zweiter mit 20 : 12 Punkten-vom Vierten auf den Zweiten Platz vorgeschoben.

Unsere Damen 2 belieben eine Trainingsstunde abzuhalten. Warum? Die Gegnerinnen vom KSG Ebersweier-Gegenbach 1 sind nicht angetreten. Vermutlich hat man die am Limes nicht reingelassen! Also spielen wir gemütlich unser Programm runter. Kornelia Müller 399, Nicola Bajohr 396 – hast Dich gut integriert liebe Nicola, macht Spass mit Dir. Teresa Krämer- Mitmesser 375, Tanja Wallstab 421, Christa Appinger 414 und Helga Soszynski 420 Kegel machen gesamt 2425 Kegel. Tabelle: Erste mit 24 : 8 Punkten. Fühlt euch alle von der Redaktion geknuddelt!

Unsere gemischte Mannschaft heut zu Hause gegen SG GW/VK Neulussheim 2. Sebastian Kirsch mit 371 zu 414 – net gut druff! Ellen Rachel bezaubernde 407 zu 345. Sehr schön Ellen! Leonidas Bajohr 324 zu 382 und Karl-Heinz Zimmerman 374 zu 410 Kegel. Jeder bewundert Karl-Heinz dass er in seinem Alter von über 80 Jahren noch so gut drauf ist. Danke Karl-Heinz dass Du für uns immer da bist. Hochachtung! Gesamt. Meckesheim 1476 Kegel zu 1551. Schade, verloren!Tabelle: Fünfter mit 8: 14 Punkten.

Die nächste Woche ist spielfrei, danach das vorletzte Spiel in dieser Spielrunde. Wir melden uns rechtzeitig.